Ancora Park in Lagos vermietet villenartige Ferienwohnungen an der Algarve

Ferienwohnung in Lagos

Ancora Park in Lagos vermietet villenartige Ferienwohnungen an der Algarve
  • Vermieter: Beachcom Fredy Scharkowski

    Estrada do Porto de Mós

    8600513 Lagos

    Portugal (Algarve)

    (Ferienwohnungen in Lagos)

     

    Telefon: 0049-(0)6535-9499720

    Fax:

    Mobil:

    Webseite: http://www.vilamoura.de

     

  • 1 Wohnzimmer, 1 Schlafzimmer, 2 Zimmer

    max. 3 Personen • 65 m²

  • Keine Preisangaben

Beschreibung

60 Ferienwohnungen - Estrada do Porto de Mós, 8600-513 Lagos, Portugal

zweckmäßige und gemütliche, villenartige Apartments im Erdgeschoss, ca. 65 qm, mit Wohn-/Schlafraum mit Schlafsofa, separatem Schlafzimmer, Bad/WC, Kochecke (u. a. mit Mikrowelle), Föhn (auf Anfrage an der Rezeption), Telefon, TV, Mietsafe, WLAN (Gebühr), Klimaanlage, möblierte Terrasse, Blick auf die Anlage. Strom, Wasser, Bettwäschewechsel 1 x pro Woche, Handtuchwechsel und Reinigung (ohne Kochecke) 3 x pro Woche, Endreinigung. Optional Verpflegung: Frühstücksbuffet, bei Halbpension zusätzlich Abendbuffet.

 

 

Bewertungen

Keine Bewertungen vorhanden

Bilder

Details

Fläche 65 m²
Anzahl Wohnzimmer 1
Anzahl Schlafzimmer 1
Anzahl Zimmer 2
Anzahl Etagen 1
Min. Personen 1
Max. Personen 3
Min. Aufenthaltsdauer 7 Tage
Max. Aufenthaltsdauer 28 Tage

 

Ausstattungen der Unterkunft

Entfernungsangaben
  • • Flughafen: +50 km
  • • Autobahn: bis 10 km
  • • Golfplatz: bis 10 km
  • • Einkaufen: bis 1 km
  • • Ort: bis 1 km
  • • Restaurant: bis 1 km
  • • Wanderwege: bis 1 km
Hauptmerkmale
  • • Nichtraucher Unterkunft: Ja
Außenbereich
  • • Parkplatz
Wellnessbereich
  • -
Wohnbereich
  • -
Schlafbereich
  • -
Kochbereich
  • • Küche/Küchenzeile
Sonstiges
  • -

 

Preise

Kein Inhalt vorhanden


Reisezeitraum Saison Mindestens Nacht Woche Folgenacht
01.04.2019 31.05.2019 7 Nächte 50,00 € 350,00 € -
01.06.2019 30.06.2019 7 Nächte 81,00 € 567,00 € -
01.07.2019 31.08.2019 7 Nächte 127,00 € 889,00 € -
01.09.2019 30.09.2019 7 Nächte 81,00 € 567,00 € -
01.10.2019 31.10.2019 7 Nächte 50,00 € 350,00 € -

Pauschalen

Preisbeispiel in der Tabelle ist NUR Übernachtung.Übernachtung/Frühstück: + € 7 pro Person/Tag. Kinder-ÜF bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren € 4. Halbpension: + € 18 pro Person/Tag. Kinder bis 2 Jahre inklusive, von 3 bis 11 Jahren + € 9. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 3 Nächte, 5 Nächte vom 1.6. bis 1.7. und 1.9. bis 1.10., 7 Nächte vom 1.7. bis 1.9. Hund: nicht erlaubt. Dieses Aparthotel in Lagos verfügt über einen Pool mit olympischen Maßen, 2 Kinderbecken und einem Restaurant

 

 Spartermine: je auf Ü-Arrangement: 7 = 6, 14 = 12, 21 = 18 je Aufenthalte 1.4.-31.5., 1.10.-31.10.

Lage

Ancora Park in Lagos liegt ruhig. Zum weitläufigen, flach abfallenden Sandstrand „Porto de Mós“ sind es ca. 950 m, ins Zentrum von Lagos mit zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten ca. 1,5 km, Linienbushaltestelle in ca. 200 m, nach Faro ca. 80 km. Ancora Park: Moderne und beliebte Ferienanlage, bestehend aus einem Haupthaus und 60 kleinen Reihenhäusern in algarvetypischer Architektur innerhalb einer schönen Gartenanlage, Haupthaus mit Restaurant, Bar, Rezeption, Aufenthaltsraum mit TV und WLAN (im Rezeptionsbereich inklusive, sonst Gebühr), Sonnenterrasse und Liegewiese mit großem Pool (50 x 25 m), Liegestühlen und Sonnenschirmen, Poolbar (April bis Oktober), Parkplatz.

 

Google Maps

Falls die Karte nicht richtig dargestellt wird klicken Sie bitte auf "Google Maps Popup" um Sie richtig darzustellen.

 

Google Maps Popup

 

Freizeit

  

 

Der erste Ort in der Region Lagos, Laccobriga oder Lacóbriga genannt, wurde etwa 2000 Jahre vor der Geburt Christi von den Conios gegründet. Dieser Ort wurde folglich von Karthagern, Römern, barbarischen Völkern, Muslimen besetzt und schließlich im 13. Jahrhundert von Christen zurückerobert.Aufgrund seiner Lage und wirtschaftlichen Bedeutung wurde er ab dem 15. Jahrhundert zu einem Schwerpunkt der portugiesischen Entdeckungen. 1573 wurde die Stadt unter König D. Sebastião zur Hauptstadt des Königreichs der Algarve. Diese Position wurde während der philippinischen Herrschaft beibehalten. Im Jahr 1755, als es durch den Tsunami, der auch Lissabon zerstörte, verwüstet wurde, gelangte die provisorische Hauptstadt nach Loulé und dann nach Faro, wo sie immer noch besteht. Im 19. Jahrhundert beteiligte sie sich aktiv an den französischen Invasionen und am portugiesischen Bürgerkrieg und konnte einige wirtschaftliche Bedeutung wiedererlangen mit der Einführung der ersten Industrien ab der Mitte des Jahrhunderts.Nach dem Zweiten Weltkrieg und bis zum Ende des 20. Jahrhunderts wurden die Industriekapazitäten allmählich abgebaut.

 

Jahrhunderte lang sah man in der Bucht von Lagos die Karawanen, die der Infante D. Henrique zur Eroberung der Neuen Welt brauchte.Entdecken Sie Lagos:  Die engen Gassen der Mauren, die von arabischen Schornsteinen geschmückten Häuser, die Mauern, die Burg, die reichen Kirchen und der berühmte D. Rodrigo, der von den weisen Händen eines Sohnes des Landes geschaffen wurde.Geschichte und Gegenwart treffen in Lagos aufeinander. Und es ist immer noch das Meer, das seinen ganzen Reichtum aus qualitativem Tourismus, einer reichen Meeresgastronomie und natürlich der Schönheit der weißen Sandstrände, die anmutig von ockerfarbenen Felsen durchzogen sind, gewinnt.

 

  

Kontakt

Hier können Sie direkt Kontakt mit dem Inhaber dieser Unterkunft aufnehmen.

Sie sollten unbedingt Ihre richtige E-Mail Adresse angeben damit der Anbieter Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.

  1. load
  2.  
Nach oben